Du musst zur MPU?

Hast du Fragen zur MPU, kannst du Dich an alle Drogenberatungsstellen wenden.
Am 1. Mai 2014 sind die neuen Beurteilungskriterien zur Fahreignungsprüfung in Kraft getreten. Dort ist verbindlich geregelt, dass Beratungsstellen und MPU- Vorbereitungsstellen keine Abstinenzkontrollprogramme mehr anbieten dürfen. Diese müssen extern von akkreditierten Laboren durchgeführt werden.

Diese Beratungsstellen bieten Beratung und Vorbereitung auf die MPU an. Vermittlung an ein externes akkreditiertes Labor zur Durchführung eines Abstinenzprogramms ist möglich.

In der Regel sind alle Jugend- und Drogenberatungsstellen Montag bis Freitag von 9-17 Uhr geöffnet.

Info zu den Kosten: Die Kosten für Urinkontrollen hängen vom Umfang des Screenings ab und sind immer zusätzlich zu den Kurskosten zu bezahlen.



Jugendberatung und Suchthilfe Am Merianplatz schließen

Musikantenweg 39
60316 Frankfurt
Telefon: 069-943303-0
E-Mail: jbsmerian@jj-ev.de


„Drop In“ Fachstelle Nord für Suchtfragen schließen

Eschersheimer Landstraße 599
60433 Frankfurt
Telefon: 069-95103250
E-Mail: dropin@vae-ev.de
Das Team der Beratungsstelle kann Beratung und Vorbereitung anbieten. Ein Drogenkontrollprogramm nach den neuen Kriterien kann als externe Lösung vermittelt werden.


Jugendberatung und Suchthilfe Sachsenhausen schließen

Wallstraße 25
60594 Frankfurt
Telefon: 069-610902-0
E-Mail: jbssachsenhausen@jj-ev.de
Es werden Beratung und Vorbereitungsgespräche angeboten.


Jugend- und Drogenberatung Höchst schließen

Gebeschusstrasse 35
65929 Frankfurt
Telefon: 069-339987-0
E-Mail: beratunghoechst@vae-ev.de
Auf Wunsch kann in arabischer Sprache beraten werden.


Suchthilfezentrum Wildhof schließen

Löwenstraße 4-8
63067 Offenbach
Telefon: 069-981953-0
Öffnungszeiten: 9-18 Uhr


Psychosoziale Beratung und Behandlung Dietzenbach schließen

Offentahler Str. 75
63128 Dietzenbach
Telefon: 06074-6949616
Telefonisch erreichbar: Mo.-Do. 9-17 Uhr, Fr. 9-14 Uhr





Du musst zur MPU?

Hast du Fragen zur MPU, kannst du Dich an alle Drogenberatungsstellen wenden.
Am 1. Mai 2014 sind die neuen Beurteilungskriterien zur Fahreignungsprüfung in Kraft getreten. Dort ist verbindlich geregelt, dass Beratungsstellen und MPU- Vorbereitungsstellen keine Abstinenzkontrollprogramme mehr anbieten dürfen. Diese müssen extern von akkreditierten Laboren durchgeführt werden.

Diese Beratungsstellen bieten Beratung und Vorbereitung auf die MPU an. Vermittlung an ein externes akkreditiertes Labor zur Durchführung eines Abstinenzprogramms ist möglich.

In der Regel sind alle Jugend- und Drogenberatungsstellen Montag bis Freitag von 9-17 Uhr geöffnet.

Info zu den Kosten: Die Kosten für Urinkontrollen hängen vom Umfang des Screenings ab und sind immer zusätzlich zu den Kurskosten zu bezahlen.



Jugendberatung und Suchthilfe Am Merianplatz schließen

Musikantenweg 39
60316 Frankfurt
Telefon: 069-943303-0
E-Mail: jbsmerian@jj-ev.de


„Drop In“ Fachstelle Nord für Suchtfragen schließen

Eschersheimer Landstraße 599
60433 Frankfurt
Telefon: 069-95103250
E-Mail: dropin@vae-ev.de
Das Team der Beratungsstelle kann Beratung und Vorbereitung anbieten. Ein Drogenkontrollprogramm nach den neuen Kriterien kann als externe Lösung vermittelt werden.


Jugendberatung und Suchthilfe Sachsenhausen schließen

Wallstraße 25
60594 Frankfurt
Telefon: 069-610902-0
E-Mail: jbssachsenhausen@jj-ev.de
Es werden Beratung und Vorbereitungsgespräche angeboten.


Jugend- und Drogenberatung Höchst schließen

Gebeschusstrasse 35
65929 Frankfurt
Telefon: 069-339987-0
E-Mail: beratunghoechst@vae-ev.de
Auf Wunsch kann in arabischer Sprache beraten werden.


Suchthilfezentrum Wildhof schließen

Löwenstraße 4-8
63067 Offenbach
Telefon: 069-981953-0
Öffnungszeiten: 9-18 Uhr


Psychosoziale Beratung und Behandlung Dietzenbach schließen

Offentahler Str. 75
63128 Dietzenbach
Telefon: 06074-6949616
Telefonisch erreichbar: Mo.-Do. 9-17 Uhr, Fr. 9-14 Uhr